Hans Meyer
Homepage
Trockenbau
Akustikbau
Kontakt
Wir über uns
Bautrocknung
Blower Door
Referenzen
Linien
Bauen heißt Kampf gegen die Feuchtigkeit
Bautrocknung, ein Problem in der heutigen Zeit, das sich aber mit geringem Einsatz für Sie gewinnbringend lösen läßt.

Bei Erstellung eines Einfamilienhauses befinden sich ca. 1.500 Liter Überschußwasser im Boden, in Wänden und in Decken. Bei natürlicher Trocknung kann es 3-5 Jahre dauern, bis die Baustoffe ihre Haushaltsfeuchte erreicht haben.

Die Lösung:
Bautrocknung

Die Vorteile:
• kürzere Bauzeit
• fester Zeitplan
• sehr hohe Heizkostenersparnis
• Vermeidung von Schimmelbildung


Das Ergebnis:
Verkürzung der normalen Trocknungszeit um bis zu 80%!
Wie bitte? Sie lesen richtig!
Durch eine fachgerecht ausgeführte Neubautrocknung erreicht der Baukörper bereits zum Nutzungsbeginn seine spezifische Ausgleichsfeuchte.
Nur ein trockener Neubau erzielt den Wärmekoeffizienten, auf dem die Heizkostenrechnung Ihres Gebäudes basiert.

Das ganze zum Beispiel mit unserem TTK 600, dem mobilen Kondenstrockner. Er arbeitet zwischen 0-40 Grad und kann bis zu 125 Liter Wasser in 24 Stunden produzieren!
Das Arbeitstier TTK 600
Arbeitstier TTK 600
 
Munters Trotec